Anwendungen

Der solartechnisch zu erwartende Energieertrag ist in großem Maße von den geografischen Gegebenheiten abhängig. Dennoch lassen sich auch in nördlichen Breiten zahlreiche solartechnische Anwendungen benennen, die klare wirtschaftliche Vorteile aufweisen.

Eine gesetzlich oder vertraglich festgelegte Einspeisevergütung ermöglicht den direkten Verkauf des produzierten Stroms. Aufgrund der überdurchschnittlich hohen Vergütungssätze ist es in Deutschland derzeit unter rein finanziellen Gesichtspunkten sinnvoll, sämtlichen Strom einzuspeisen und den selbst benötigten wieder konventionell aus dem Netz zu bedeutend niedrigeren Preisen zu entnehmen.

Andernorts kann aufgrund besserer Energieausbeute der Eigenverbrauch im Vordergrund stehen. Oder auch dort, wo eine Elektrifizierung abgelegener Orte ohne weitgeführtes Versorgungsnetz gewährleistet werden soll.

In südlichen Ländern, wo zunehmend elektrisch betriebene Klimasplitgeräte zum Einsatz kommen, lassen sich Lastspitzen im Versorgungsnetz aufgrund des korrelierenden Energieertrages sehr gut mithilfe der Solartechnik bewältigen.